Die Erde hat Fieber

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung, der sich die Menschheit derzeit stellen muss.

nasa_temeratur

Data source: NASA’s Goddard Institute for Space Studies (GISS). Credit: NASA/GISS. http://climate.nasa.gov/

Die Erde wird wärmer, und wichtigste Ursache dafür ist der Mensch: In der globalen Klimaforschung herrscht ein beispielloser Konsens darüber, dass der Klimawandel menschen gemacht ist – dass die aktuelle Erderwärmung auch ohne menschliche Aktivitäten stattgefunden hätte, ist nach dem Stand der Wissenschaft extrem unwahrscheinlich.

Die Klimaforschung warnt, dass wenn jetzt nicht gehandelt wird, das Wettersystem wie wir es heute kennen kollabieren wird und wir sehr ernsten Veränderungen unseres Planeten, unserer einzigen Heimat, entgegen sehen.

Der Pariser UN-Klimagipfel (COP21) brachte zwar ein schönes Lippenbekenntnis, allerdings ohne den notwendigen Unterbau dafür zu liefern. Die vorgelegten Maßnahmen reichen längst nicht aus, um den Temperaturanstieg deutlich unter 2 Grad zu halten, schon gar nicht, um ihn auf 1,5 Grad zu begrenzen, wie es im Paris-Vertrag vollmundig beschlossen und als »historisch« gefeiert wurde.

Was will Klimarelevant?

Die selbst festgelegten Reduktionsziele der Staaten reichen nicht aus, daher sind wir alle gefragt. Klimarelevant möchte die komplexen Sachverhalte des Klimawandels in kompakter und verständlicher Form darbieten und mit einer gleichzeitig einhergehenden, aktuellen Berichterstattung zum Thema Klimawandel ein möglichst breites Bewusstsein für die vom Klimawandel ausgehende Bedrohung fördern und zudem zu eigenverantwortlichem Handeln motivieren. Im »Kids Corner« werden Kinder und Jugendliche in Filmbeiträgen und dergleichen altersgerecht an das Thema Klimawandel heranführt.